Ein stattliches Gründerzeitmiethaus im zwischen historischer Altstadt und Havel gelegenen Kiez „Wilhelmstadt“ in Berlin-Spandau bekommt einen neuen Eigentümer.

Das Berliner Maklerhaus RHE Grundbesitz vermittelte ein am Földerichplatz gelegenes Wohn- & Geschäftshaus aus dem Besitz eines Berliner Eigentümers an einen exklusiv von RHE betreuten Investor aus Fernost.

Dieser wird die aktuell leerstehenden Wohnungen nach Bedarf modernisieren, neu vermieten und im Dachgeschoss neuen Wohnraum schaffen.

Der Kaufpreis entsprach knapp 3.000 €/m² Bestandsfläche.

„Eine gepflegte Immobilie mit einigem Leerstand ist in dieser aufstrebenden Wohnlage nicht nur etwas zum Aufteilen, angesichts des Mietniveaus vor Ort lohnt sich der Erwerb auch für den langfristigen Bestand“, sagt Leonard Rieck, Gesellschafter von RHE Grundbesitz.

Quelle: Deal Magazin

2018-11-14T13:28:29+00:00