RHE schafft Wohnraum in Brandenburg an der Havel

RHE schafft Wohnraum in Brandenburg an der Havel


Die D-Stadt mit ihren rund 75.000 Einwohnern hat alles, was einen guten Standort für Investments auszeichnet:
Nur ungefähr 70 Kilometer oder eine Dreiviertelstunde mit dem Regio von Berlin-Charlottenburg entfernt, angebunden an die Autobahn, mit dem neu eröffneten Bundesamt für Auswärtige Angelegenheiten einem weiteren großen Arbeitgeber, mit zahlreichen historischen Gebäuden in einer schönen, intakten Altstadt und einer reizvollen Naturlandschaft mit der Havel, die mit ihren Seitenarmen durch die Stadt fliesst.
Im sogenannten Theaterviertel im Zentrum der Innenstadt hat RHE jetzt ein 5.000 m² großes Grundstück erworben, auf dem ab dem kommenden Jahr Wohnungen errichtet werden sollen.


Das Maklerunternehmen Thomas Fiedler hat RHE bei den Erwerbsverhandlungen beraten, der Bauherr konnte das renommierte Brandenburger Büro Muellerkrieg Architekten für die Planung gewinnen, Vorgespräche mit der Stadtverwaltung haben bereits stattgefunden.

http://www.deal-magazin.com/news/101085/RHE-kauft-Grundstueck-fuer-Wohnraum-in-Brandenburg-an-der-Havel