RHE vermittelt denkmalgeschütztes Miethaus in Brandenburg an der Havel

RHE vermittelt denkmalgeschütztes Miethaus in Brandenburg an der Havel


Das inhabergeführte Investment-Maklerhaus RHE Grundbesitz aus Berlin vermittelte im Zuge einer off-Market-Transaktion ein denkmalgeschütztes Miethaus in Bestlage von Brandenburg an der Havel an einen Privatinvestor.

Die auf der Dominsel gelegene, sehr gepflegte Immobilie ist vollvermietet und besticht vor allem durch ihre schöne, historische Architektur.

Der hervorragenden Lage entsprechend liegt die Anfangsrendite bei 3,3 %.

Brandenburg an der Havel erlebt seit einigen Jahren einen anhaltenden Aufschwung, der durch die Eröffnung des Bundesamts für Auswärtige Angelegenheiten mit mittelfristig bis zu 600 Mitarbeitern noch verstärkt wurde. Zudem machen die architektonisch reizvolle Innenstadt und die wasserreiche Umgebung Brandenburg an der Havel zu einem beliebten Tourismusziel. Nur eine Dreiviertelstunde oder 75 km von Berlin entfernt, macht der Standort mit schneller Regio- bzw. Autobahnanbindung das Pendeln für viele Menschen attraktiv“ erzählt Jasmin Krönert, Immobilienkauffrau bei RHE Grundbesitz.

Zu weiteren Details der Transaktion haben beide Parteien Stillschweigen vereinbart.


http://www.deal-magazin.com/news/114901/BrandenburgHavel-RHE-vermittelt-denkmalgeschuetztes-Miethaus