RHE vermittelt Immobilien für 200 Mio. Euro im 1. Halbjahr

Das auf die Vermittlung von Investmentimmobilien spezialisierte Maklerhaus RHE Grundbesitz aus Berlin meldet für das 1. Halbjahr 2020 ein Transaktionsvolumen von knapp 200 Mio. Euro. „Die Gesundheitskrise hat im 1. Quartal des Jahres nur zu einem kurzen Innehalten bei unseren Investoren geführt. Die Nachfrage nach Wohnimmobilien und Neubauprojekten an ausgesuchten Standorten in Deutschland nimmt bereits seit Mai wieder zu“, sagt Delano Kyles, Prokurist des inhabergeführten Unternehmens mit Sitz an der Koenigsallee in Berlin-Grunewald.

http://www.deal-magazin.com/news/2/93456/RHE-Grundbesitz-meldet-Transaktionen-ueber-200-Mio--im-1-Halbjahr

veröffentlicht am
17.7.2020