RHE vermittelt zwei Wohnanlagen am Volkspark Friedrichshain

RHE vermittelt zwei Wohnanlagen am Volkspark Friedrichshain in Berlin


Das inhabergeführte Investment-Maklerhaus RHE Grundbesitz aus der Berliner Koenigsallee meldet weitere Vermittlungserfolge in der Hauptstadt.

So wechseln nun zwei Miethäuser in begehrten Szenelagen am Volkspark Friedrichshain in den Besitz eines süddeutschen Immobilieninvestors.Die gepflegten Anlagen mit insgesamt 70 Wohnungen sollen beim Erwerber langfristig im Eigenbestand gehalten werden.

Architektonisch ansprechende Gründerzeit-Miethäuser in gutem Zustand mit Ausbaupotenzial im Dach und einer Anfangsrendite von 3 %, das war eine Punktlandung für unseren Investor aus Süddeutschland“, sagt Hassan Tohme, Investmentmakler bei RHE.

Zu weiteren Details der Transaktion haben die Parteien Stillschweigen vereinbart.