Ein stattliches Gebäude-Ensemble der Gründerzeit in der zwischen UNESCO Welterbe Schloss Sanssouci und der Havel gelegenen Zeppelinstraße in Potsdam bekommt einen neuen Eigentümer. Das Berliner Maklerhaus RHE Grundbesitz vermittelte das am Bahnhof Charlottenhof gelegene Wohn- & Geschäftshaus aus dem Besitz eines westdeutschen Privateigentümers an einen großen deutschen Bestandshalter.

Dieser wird die Immobilie langfristig im Besitz halten. Der Kaufpreis entsprach rund 2.400 €/m² Wohn- und Gewerbefläche bzw. der 26fachen Jahresnettokaltmiete.

„In Potsdam wurden viele Häuser unmittelbar nach der Wende saniert und sind daher häufig schon wieder modernisierungsbedürftig – somit freuen wir uns sehr, unserem Kunden eine solide Immobilie in zeitgemäßen Zustand vermittelt zu haben, mit der dieser noch viel Freude haben wird.“, sagt Hassan Tohme, Regionalleiter für das Bundesland Brandenburg bei RHE Grundbesitz.

Quelle: Deal Magazin